Sicherheit

26. Januar 2017

Belgische Stromversorgung auch ohne AKW-Pannenreaktoren gesichert

In einer aktuellen Studie wird aufgezeigt, dass ein stufenweiser Ausstieg Belgiens aus der Atomenergie ohne Beeinträchtigung der Versorgungssicherheit möglich ist. Die AKW-Pannenreaktoren Tihange 2 und Doel 3 können vorzeitig in Verbindung mit einer zügigen Umsetzung der in Planung befindlichen Interkonnektoren stillgelegt werden.

Weiterlesen »

1. April 2016

Belgische AKW als Terrorziele?

Die AKW in Belgien sind bisher vor allem durch eines bekannt: Technische Pannen und anschließende Verschleierungen durch die Betreiber. Nun wird laut diverser Presseberichte immer deutlicher: Nicht nur technische Fehler stellen eine Gefahr dar, sondern auch Terrorpläne. Deshalb muss die Konsequenz sein, die AKW so schnell wie möglich abzuschalten.

Weiterlesen »