Schmidt

29. März 2018

Zahl beim Kükentöten gestiegen – Bundesregierung bleibt untätig

Die gängige Praxis ist, dass männliche Küken direkt nach dem Schlüpfen getötet werden. Oftmals werden sie bei lebendigem Leib direkt geschreddert und zu Tiermehl verarbeitet. Allein 2017 über 45 Millionen Mal. Das sind eine über eine Million getötete Küken mehr als das Jahr zuvor.Die Bundesregierung muss hier endlich handeln.

Weiterlesen »

14. Januar 2016

Oliver Krischer in seiner Rede zur Reform der Deutschen Lebensmittelbuch-Kommission

Drin ist, was drauf steht? Weit gefehlt. Vorbei die Zeiten, in denen Olivenpaste aus Oliven bestand. Dieser Missstand sollte eigentlich mit der Lebensmittelbuch-Kommission abgeschafft werden. Stattdessen spielt Minister Schmidt Minister-Mikado und übt sich als Messestand-Dekoration auf der Grünen Woche.

Weiterlesen »