Erdgas

23. Juni 2016

Große Koalition beschließt Fracking-Ermöglichungsgesetz

Mit den Stimmen von Union und SPD hat der Bundestag ein Fracking-Ermöglichungsgesetz verabschiedet. Mit diesem Gesetz bleibt Fracking in Sandgestein weiter erlaubt. Trinkwasservorkommen werden zwar besser geschützt, aber die Gewinnung von Schiefergas mit Hilfe von Fracking wird nicht komplett verboten sondern bleibt für wissenschaftliche Bohrungen erlaubt. Damit ist das Gesetz kein Fracking-Verbot, auch wenn die Große Koalition es so bezeichnet.

Weiterlesen »

11. Mai 2016

Antrag Gasversorgung europäisch denken

Antrag 18/8401, „Gasversorgung konsequent europäisch denken, statt mit Projekten wie Nord Stream 2 fossile Abhängigkeiten manifestieren“

Weiterlesen »

29. April 2016

Oliver Krischer in seiner Rede zur Vergabe von Wegenutzungsrechten zur Energieversorgung

Der Betrieb von Strom- und Gasverteilnetzen ist Teil kommunaler Daseinsvorsorge. Für uns ist darum klar: Die Kommunen und niemand anders sollen entscheiden, wer die Netze betreibt. Die In-House-Vergabe an eine Kommune ist in allen anderen Bereichen und auch im europäischen Ausland üblich. Warum nicht hier?

Weiterlesen »

7. April 2016

Kleine Anfrage North Stream 2

Kleine Anfrage 18/8047, „Mögliche Folgekosten durch die Erweiterung der Erdgas-Ostseepipeline
Nord Stream 2“

Weiterlesen »